Allgemein

20 Jahre Bundesverband Lebensrecht – BVL

Der Bundesverband Lebensrecht (BVL) ist ein Zusammenschluss deutscher Lebensrechtsorganisationen. Es geht um den Schutz des Lebensrechtes eines jeden Menschen – von der Zeugung bis zum natürlichen Tod. Der BVL zeichnet unter anderem verantwortlich für den jährlichen „Marsch für das Leben“ in Berlin. Gründungsvorsitzende war acht Jahre lang die Medizinerin Claudia Kaminski, bevor der Publizist Martin Lohmann – ebenfalls für acht Jahre – ehrenamtlicher BVL-Vorsitzender wurde. Zum 20-jährigen Bestehen des BVL erschien im Jahre 2021 eine aufschlussreiche Dokumentation des katholischen Fernsehsenders K-TV:

Quelle: http://kathtv.org/nc/kategorien/detail/video/20-jahre-bundesverband-lebensrecht-bvl/  (Erschienen am 24.02.2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.